Barrierefreiheit und Sicherheit

 

Das Akademietheater ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkung barrierefrei.
Durch eine induktive Höranlage wird auch die Teilhabe von Menschen mit Hörbeeinträchtigung verbessert.

  • Das Theater im Malsaal verfügt über eine induktive Höranlage. Die Anlage gewährleistet ein gutes Hörverständnis auf allen Plätzen im Saal.
  • Das gesamte Gebäude (mit Ausnahme des Kellers) ist barrierefrei.
  • Rollstuhlfahrer gelangen ohne Stufen oder Rampen über einen eigenen Eingang durch den Hof zum Aufzug.
  • Die Klingeln am Hoftor sind für Rollstuhlfahrer erreichbar angelegt, ebenso wie das Bedienfeld des Aufzugs.
  • Im 3. Obergeschloss befindet sich eine barrierefreie Behindertentoilette.
  • Das Theater im Malsaal verfügt über maximal 8 Rollstuhlplätze.
  • Die Studiobühne verfügt über maximal 3 Rollstuhlplätze.
  • Die Probebühne verfügt über maximal 3 Rollstuhlplätze.
  • Der Zugang zur Terasse der Theaterbar erfolgt über eine kleine Schwelle, das Personal ist hier gerne behilflich.

 

Zu Ihrer Sicherheit 

  • Das Gebäude und das Theater sind brandschutztechnisch auf dem neuestem Stand.
  • Das Akademietheater verfügt über ausreichend Evakuierungsstühle.
  • Das Akademietheater verfügt über einen Defibrillator.
  • Das Personal im Haus wird regelmäßg in Erster Hilfe geschult.
  • Das Personal im Haus wird regelmäßg in Evakuierungsmaßnahmen geschult.
  • Das Personal im Haus wird regelmäßg in Brandbekämpfung geschult.