Augenblicke

Film-Interviews

Schauspielstudierende im Gespräch mit ihren großen Vorbildern


Katharina Thalbach
Katharina Thalbach wurde bereits mit 13 Jahren Meisterschülerin bei Helene Weigel, mit nur 15 Jahren gelang ihr der Durchbruch mit der Vertretung der Rolle Polly in der Dreigroschenoper. Sie spielte weiter am Berliner Ensemble und ab 1971 auch an der Volksbühne Berlin. Seit Ende der 1980er Jahre ist Thalbach auch als Bühnenregisseurin tätig. Neben vielen Theaterengagements tritt sie regelmäßig in Kino- und Fernsehfilmen auf. Katharina Thalbach wurde vielfach ausgezeichnet: 1980 wählte sie das Fachmagazin „Theater heute“ zur Schauspielerin des Jahres. 1987 erhielt sie den Deutschen Filmpreis als beste Darstellerin, 1991 den Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste Berlin; 1997 wurde sie mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.

In der Serie Augenblicke treffen Studierende der Akademie für Darstellende Kunst Bayern auf große Vorbilder der Schauspiel- und Regieszene.
In gemeinsamen Gesprächen kann der Nachwuchs die „alten Hasen“ alles fragen, was ihm auf der Seele brennt.

Das Interview wurde 2023 aufgezeichnet und wird in voller Länge gezeigt.

 

Armin Mueller-Stahl
Armin Mueller-Stahl ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler und feiert selbst in Hollywood große Erfolge. 1997 wird er sogar für einen „Oscar“ nominiert.

Er wächst in einer künstlerischen Familie auf und will als Jugendlicher
professioneller Geiger werden. Nach der Schule zieht der spätere
Schauspieler nach Berlin, studiert am Konservatorium und schließt 1949 als Musiklehrer ab. Er entscheidet sich daraufhin für ein Schauspielstudium, wird aber während des ersten Studienjahres dort abgelehnt. Trotzdem arbeitet er erfolgreich als Theater- und Filmschauspieler.

In der Serie Augenblicke treffen Studierende der Akademie für Darstellende Kunst Bayern auf große Vorbilder der Schauspiel- und Regieszene.
In gemeinsamen Gesprächen kann der Nachwuchs die „alten Hasen“ alles fragen, was ihm auf der Seele brennt.

Das Interview wurde 2023 aufgezeichnet und wird in voller Länge gezeigt.



Vorstellungstermine:

07. Juni 2024 – 19 Uhr: Katharina Thalbach
07. Juni 2024 – 20:15 Uhr: Armin Mueller Stahl

 

Der Vorverkauf läuft:
wird geladen ...