Corona-News- {$pageTitle}
Akademie für Darstellende Kunst Bayern
Staatlich anerkannte und geförderte Fachakademie

Die ADK in der Corona-Phase....

Grußworte der Akademieleitung

Wir sind froh und auch etwas stolz, wie die ADK-Familie in dieser außergewöhnlichen Zeit mit den Anforderungen umgeht. Wir schätzen sehr die geleistete Arbeit beim Einarbeiten in neue Bereiche und Abläufe, sowohl von Studierenden-, als auch von Dozierendenseite. Wir wissen natürlich, dass die individuelle Belastung sehr unterschiedlich sein und/oder auch noch werden kann. Wir möchten Studierende, Dozierende und Mitarbeiter bitten, auch weiterhin für andere da zu sein und deren Anliegen, Verunsicherungen und Gefühle ernst zu nehmen. Es gibt eine große Bandbreite an "normalen Reaktionen", die auftreten können. Auch wir, als Schulleitung sind natürlich jeder Zeit für ein Gespräch bereit und können auch weitere Beratungsangebote vermitteln. Wie freuen uns sehr darauf, alle Studierenden, Dozierenden und Mitarbeiter wieder persönlich zu treffen und im Schulalltag zu erleben, auch, wenn dabei erst einmal besondere Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen. Und wir freuen uns auf eine Nach-Corona-Zeit, in der wir vieles bewußt genießen werden. 

Elmar Cichy
Akademiedirektor der ADK Bayern
Meike Fabian
Stellvertretende Akademiedirektorin und Intendantin des Akademietheaters

 

 

Zum aktuellen Unterrichtsgeschehen.
In der Zeit, in der die Schulen geschlossen waren, fand der Unterricht digital statt.
Seit dem 15. Juni findet der Unterricht zum großen Teil wieder im Präsenzunterricht (Einzel- und Kleingruppen) statt, hierbei gelten strenge Hygienemaßnahmen. 

Hausordnung während der Corona-Phase

Hier finden Sie die aktuelle Hausordnung... 

Folgender Zusatz ergänzt die Hausordnung:

Weitere Maßnahmen, um den Mindestabstand einhalten zu können:

  • Reduzierung der Klassenstärke: Klassen-/Gruppenunterricht wird geteilt (wöchentlicher Wechsel oder Aufteilung der Unterrichtseinheit in kleinere Gruppen).

  • Theorieunterricht und andere ausgewählte Unterrichtseinheiten werden in den großen Theaterraum im 3. Stock und in außerhalb des Hauptgebäudes angemietete größere Räume verlegt.

  • Der Schulgong ertönt alle 20 Minuten an die Lüftungszeit von mind. 5 Minuten.

Die Studierenden werden nachdrücklich darum gebeten, sich auch außerhalb der ADK streng an die Abstandsregeln und anderen Corona-Maßnahmen zu halten.