Leopold Bernadette

Fachrichtung Schauspiel I 2021-2025

Bernadette Leopold wurde am 11.04.1997 in Starnberg geboren und ist in der Nähe von München aufgewachsen. Nach dem Abitur 2015 entschied sich Bernadette dazu eine Ausbildung zur Cutterin und Kamerafrau zu absolvieren und arbeitete daraufhin für diverse Firmen als freie Cutterin. Parallel dazu entschloss sie sich Schauspielunterricht und Kamera Training zu belegen, um ihrer Leidenschaft für Film und Theater nachzugehen. Für zwei Jahre arbeitete Bernadette hinter der Kamera als Set Assistentin sowohl bei der ARD Serie „der Alte“, als auch als Requisite Assistenz für „Tatort München“. Währenddessen hatte sie die Möglichkeit erste Dreherfahrungen vor der Kamera für diverse Kurzfilme (HFF München, Macromedia) zu sammeln.

Im Frühjahr 2020 bewarb Bernadette sich für das Studium Kommunikationsdesign an der Hochschule in Würzburg und begann ihr Studium zum Wintersemester 2020. Die Fotografie spielte ab diesem Zeitpunkt eine tragende Rolle und wurde, neben dem großen Wunsch der Schauspielerei zum ständigen Begleiter. Zur gleichen Zeit im Sommer 2020 bekam Bernadette die Chance, teil des Jugend Ensembles am Residenztheater in München zu werden. Seitdem spielt sie unter der Leitung von Daniela Kranz in der Produktion „mehr schwarz als lila“, welche für drei Spielzeiten fest in den Spielplan des Residenztheaters mit aufgenommen wurde.

Neben dem ersten Theater Engagement folgten die ersten Filmrollen für ZDF und ARD. Zu sehen ist sie unter anderem in „Morden im Norden“ und „Watzmann ermittelt“. Bernadette wird von der Agentur Walchermanagement in München vertreten.

Seit September 2021 studiert Bernadette Schauspiel an der ADK Bayern.

*1997

Größe
165 cm

Haarfarbe
braun

Augenfarbe
grün

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (GK)

Stimmlage
Alt

Instrumente
Trompete (sehr gut), Ukulete (gut), Flöte (gut)

Sonstige Fähigkeiten
Führerschein Klasse B, Führerschein Klasse A1, Fußball, Skifahren, Windsurfen, Volleyball, Fotografie