Daniel Kapfinger

Fachrichtung Schauspiel

Studienjahrgang 2018-2022

Daniel Kapfinger wurde 1993 in Tirol geboren und wuchs dort auf. Er begann in seiner Schulzeit englisches Theater zu spielen, woraus sich eine Gruppe junger schauspielbegeisterter Laien bildete. Die darauffolgenden Jahre stand er, neben seiner Arbeit als Grafikdesigner, auf verschiedenen Amateurbühnen, bevor er sich dazu entschied, seine Leidenschaft zur Profession zu machen. Er liebt es, für und mit dem Publikum zu spielen.

 

PRODUKTIONEN

Theater
2018 | Anatevka | mehrere Nebenrollen | Regie: Diethmar Straßer | Operettensommer Kufstein
2017 | McMurphy | Mike Zangerl | Gaststubenbühne Wörgl
2016 | p. pan | Nibs | Regie: Helmut Häusler | Schlossbergspiele Rattenberg
2016 | Gerüchte... Gerüchte... | Lennard Ganz | Regie: Rosi Mayrhofer | Gaststubenbühne Wörgl
2010-2017 | diverse Stücke | Gaststubenbühne Wörgl

Film/Fernsehen
2015 | Der Metzger muss nachsitzen | Deutner 1988 | Andreas Herzog | Magic Flight Film


GEARBEITETE ROLLEN

Monologe
2020 | John | Bash: Stücke der letzten Tage | Neil LaBute
2020 | Leicester | Maria Stuart | Friedrich Schiller
2019 | Tempelritter | Nathan der Weise | Gotthold Ephraim Lessing
2019 | Fadoul | Unschuld | Dea Loher
2018 | Adam Geist | Adam Geist | Dea Loher

Szenenstudium
2019 | Robert | Push Up 1-3 | Regie: Michael Blumenthal

*1993

Größe
194 cm

Haarfarbe
dunkelbraun

Augenfarbe
dunkelblau

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch, Spanisch

Dialekte
Tirolerisch, Wienerisch

Stimmlage
Bariton

Instrumente
Gitarre, Bass, Schlagzeug

Sonstige Fähigkeiten
Contemporary Dance, Klettern, Führerschein Klasse A und B