Janek Biedermann

Fachrichtung Schauspiel

Studienjahrgang 2018-2022

Janek Biedermann wurde am 10.01.2001 in Weimar geboren und ist in Erfurt aufgewachsen. Von 2008 bis 2015 nahm er privaten Geigenunterricht. 2011 trat er im Alter von zehn Jahren dem Theater „die Schotte“ in Erfurt bei, in welchem er zunächst an den wöchentlichen „Etüden“ teilnahm, wo er zahlreiche Erfahrungen im Bereich Schauspiel und Improvisationstheater sammelte.

Über die Jahre häuften sich verschiedene Straßentheater Auftritte und Performances wie z.B. Clownstheater oder Panoptikum. Des Weiteren wirkte er im gleichen Theater bei Produktionen wie Antigone, Reise um die Erde in 80 Tagen, Lysistrate, Macbeth oder auch Tartuffe mit. In der Zwischenzeit absolvierte er diverse Praktika im Bereich Dramaturgie und Regie (u.A. am Puppen- und Figurentheater „Der Waidspeicher“, an dem Theater Erfurt, bei den Domstufenfestspielen, dem Mitteldeutschen Rundfunk/Kinderkanal). Dazu kommen Auftritte beim „KiKA“, die redaktionelle Mitarbeit und Moderation bei dem Erfurter Radiosender „F.R.E.I.“ und die Synchonisation für eine Preisgekrönte Dokumentation über Christen in der DDR.

Seit September 2018 studiert er Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern


PRODUKTIONEN

Theater
2020 | Max und Moritz | Schneider Böck, Onkel Fritz | Regie: Evi Eiberger | Akademietheater
2019 | Eine mit allem – Revue | Matze, Veggivertreter, Hippi, Junggeselle | Regie: Meike Fabian | Akademietheater
2018 | ADK Weihnachtsgala | Knecht Ruprecht | Regie: Meike Fabian | Akademietheater
2017 | Tartuffe | Damis | Regie: Fabian Hagedorn, Tim Röder | Theater die SCHOTTE Erfurt
2017 | Macbeth | Donalbain, Macduffs Sohn, Seyton | Regie: Denis Geyersbach, Cornelia Schäfer | Theater die SCHOTTE Erfurt
2016 | Lysistrate | Chor der alten Männer | Regie: Matthias Thieme, Uta Wanitschke | Theater die SCHOTTE Erfurt
2016 | Reise um die Erde in 80 Tagen | Philieas Fogg | Regie: C.W. Olafson, Juliane Kolata, Steffi Lang | Theater die SCHOTTE Erfurt
2015 | Antigone | Chormitglied | Regie: Uta Wanitschke, Juliane Kolata | Theater die SCHOTTE Erfurt

Film/Fernsehen
2013-2015 | Schloss Einstein | Kleindarsteller | wechselnd | Saxonia Media
2015-2018 | Abendbrotmacher | Moderation | Radio F.R.E.I.
2017 | Evangelisches Christsein in der DDR und danach | Synchronisation | Harald Mohr | Mohr Media (MDR)

GEARBEITETE ROLLEN

Monologe
2020 | Jim | Chatroom | Enda Walsh
2020 | Haimon | Antigone | Sophokles
2020 | Andri | Andorra | Max Frisch
2019 | Moritz Stiefel | Frühlingserwachen | Frank Wedekind
2019 | Maik Klingenberg | Tschick | Wolfgang Herrndorf


Szenenstudium
2020 | Prior, Herr Lüg | Engel in Amerika | Regie: Michael Blumenthal
2020 | Robert | Push up 1-3 | Regie: Michael Blumenthal
2019 | Schürzinger | Kasimir und Karoline | Regie: Michael Blumenthal
2019 | Wilder Kerl | Wo die wilden Kerle wohnen | Regie: Jona Manow


SONSTIGES
2011-2018 | Mitglied im Theater die SCHOTTE | Etüden, Improvisationstheater, Clownstheater
2012-2018 | Straßentheater und Performaces | Leitung: Dr. Andreas Ittner | eine Auswahl: Panoptikum 2012-2017, Clownstheater 2013-2018, Eröffnung Krämerbrückenfest;
2014-2017 , Auf diesen Stein können Sie bauen 2015, Eröffnung Erfurter Herbstlese 2016, Performance zur Lange Nacht der Museen 2017
2017 | Produktionsassistenz | Mohr Media (MDR)
2017 | Regieassistenz | Domstufenfestspiele | Der Troubadour
2017 | Regieassistenz | Theater Erfurt | Romeo et Juliette
2016 | Dramaturgieassistenz | Theater Waidspeicher (Figurentheater)| Mein ziemlich seltsamer Freund Walter
 

*2001

Größe
203 cm

Haarfarbe
braun

Augenfarbe
braun

Sprachen
Deutsch (Muttersprache)

Stimmlage
Bass

Instrumente
Geige (GK)