Noah Alexander Wolf

FACHRICHTUNG Schauspiel I 2019-2023

Alexander Wolf studiert Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern und hat vorher in Berlin Philosophie und Politik studiert. Während seines Studiums hat er freiberuflich für die Friedrich-Ebert-Stiftung gearbeitet und war als Sprecher und Moderator tätig. Er war Mitbegründer der Berliner Lesebühne "Schlesipoesie" und ist als Poetry-Slammer durch ganz Deutschland gereist. Er ist für verschiedene Verlage regelmäßig als Sprecher hinter dem Mikrofon tätig.

PRODUKTIONEN

Film/Fernsehen
Film:
2020 | Protokoll Bruno | Bruno | Lars Löllmann
2018 | Second Date  | Jan (Hauptrolle) | Jason McRuer | 48hours Berlin Shortfilm Festival

Hörbuch:
2020 | Das Logierhaus zur schwankenden Weltkugel | Jesus | Dieter Lohr | Lohrbär Verlag
2020 | Der Schut| Karl May | Philip Waldenberger | Bookstream
2019 | Investment Punk | Gerald Hörhan | Edition A-Verlag


GEARBEITETE ROLLEN

Monologe
2020 | Romeo | Romeo und Julia | William Shakespeare
2020 | Tom | Electronic City | Falk Richter
2020 | Jean | Fräulein Julie | August Strindberg
2019 | Jason | Das goldene Vließ | Franz Grillparzer
2019 | Sohn | Der Sohn | Walter Hasenclever

Szenenstudium
2020 | Pete | Sleeping Around | Regie: Michael Blumenthal


SONSTIGES
2018-2019 | Workshop SCHOTT ACTING STUDIO
2018-2019 | Rollenunterricht bei Christine Kostropetsch
2018-2019 | Rollenunterricht bei Lars Löllmann
2017-2019 | Workshop MIME CENTRUM BERLIN (Deutschland)
2017-2018 | Deutsche POP (Deutschland) Sprecher - und Synchronausbildung

 

Fotograf: Amedeo Gonnella

*1996

Größe
183 cm

Haarfarbe
blond

Augenfarbe
blau

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Dialekte
Berlinerisch, Norddeutsch

Stimmlage
Bass

Instrumente
Klavier (GK)

Sonstige Fähigkeiten
Zeitgenössischer Tanz, Führerschein Klasse B, Mikrofonsprechen