Selina Kretschmann

Fachrichtung Regie

Studienjahrgang 2020-2024

Selina Kretschmann wurde 1995 in Bamberg geboren und ist in Forchheim aufgewachsen.
Nach ihrem Abitur 2014 absolvierte sie bis 2018 eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin in Nürnberg. Anschließend spielte sie im Kindermusical „Lea und Finn - Piratenzeit“ im Freizeitland Geiselwind die Rolle der Lea.
In der Spielzeit 2018/19 arbeitete sie in der Requisite des Stadttheaters Fürth, in der Spielzeit 2019/20 als Regieassistentin für die Produktion „Die Bremer Stadtmusikanten“ von Anna-Lena Küspert (inszeniert von Stefan Butzmühlen) und für „Die Blechtrommel“ von Günter Grass (inszeniert von Werner Müller).

 

PRODUKTIONEN

Theater
2020 | Die Blechtrommel |  Werner Müller | Stadttheater Fürth | Regieassistenz
2019 | Die Bremer Stadtmusikanten | Stefan Butzmühlen | Stadttheater Fürth | Regieassistenz
2018 | Lea und Finn - Piratenzeit | Lea | Regie: Lucia Reichardt | Freizeitland Geiselwind | Schauspielerin

*1995

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (GK), Latein (GK)

Sonstige Fähigkeiten
Maskenbildnerei