Offene Kurse

Die ADK Bayern legt bereits seit 2001 großen Wert auf die Durchführung theaterpädagogischer Projekte. Neben Kursen und Workshops für Erwachsene, die sich zum Beispiel mit Improvisation, Körpersprache oder Artikulation beschäftigen, wurden auch stets Theaterkurse für Kinder und Jugendliche angeboten. Darüber hinaus führt die ADK Bayern immer wieder externe Projekte durch.

Mit den offenen Kursen und der Kinderschauspielschule setzt die Akademie für Darstellende Kunst Bayern ihr Konzept einer offenen Akademie für alle Regensburger um.

Spielclubs für Jugendliche und Erwachsene

Die ADK Bayern bietet verschiedene Spielclubs für Jugendliche und Erwachsene an. Geleitet werden die Kurse von den Studierenden der Akademie – Studiengang Theaterpädagogik. In der Regel sind die Spielleiter in ihrem Abschlussjahr und beenden ihr Studium zum Theaterpädagogen/zur Theaterpädagogin nach Ende des Kurses.

Die Kursteilnehmer treffen sich im Zeitraum Oktober bis April/Mai wöchentlich und entwickeln gemeinsam mit dem Spielleiter/mit der Spielleiterin ein Projekt, das zum Ende des Kurses im Akademietheater zur Aufführung gebracht wird.


Teilweise laufen die Kurse nach Alter getrennt (z.B. "ADK Jugendclub", "ADK Goldies"), teilweise laufen die Kurse generationenübergreifend ("ADK Allstars").

 

 

ADK Allstars-Spielclub „Vergissmeinnicht“
Start: Oktober 2024

„Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist.“
[die Fledermaus, Johann Strauß] Und wenn du mich einmal vergessen wirst?

Und wenn du dich verändern wirst?

„Ich habe vergessen, meine Hausaufgaben zu machen.“
„Ich habe vergessen, Klopapier zu kaufen.“
„Ich habe vergessen, dass ich eine Tochter habe, dass ich eine Mutter bin.“

Dieser Spielclub wird sich mit der Thematik „Vergessen“, konkreter „Demenz“ auseinandersetzen.
Welche Rolle spielt das Vergessen in unserer Gesellschaft – in unserem Leben?
Wie fühlt es sich an, zu vergessen oder vergessen zu werden?
Was will ich vergessen und welche Momente sollen für immer in meinen Gedanken konserviert werden oder in den Gedanken anderer weiterleben?

Was wäre, wenn genau das ginge? - Gedanken konservieren...

Das Ensemble (aus max. 15 TN) wird in diesem Jahr generationsübergreifend aufgestellt. Kindern, jungen Erwachsenen und Rentner*innen werden gemeinsam ihre Lebensweltrealitäten, ihre Gedanken und Erinnerungen und neu Wiederentdecktes, längst vergessen Geglaubtes miteinander teilen und daraus ein Stück übers Vergessen und Erinnern entwickeln.

Leitung des Spielclubs: Patricia Woitaske

Anmeldung bitte per Mail an
anmeldung(at)adk-bayern.com

Bitte geben Sie folgende Daten an:
Name, Vorname
Geburtsdatum
Adresse
Telefonnummer

 

Das Kleingedruckte

AGB

1. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen ist begrenzt. Nur eine schriftliche Anmeldung berechtigt zur Teilnahme. Die Anmeldung erfolgt formlos per Post, per E-Mail, per Online-Anmeldung oder per Fax. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

2. Die Anmeldung erfolgt für einen Kurs, eine Produktion bzw. einen Workshop, jeweils nur für eine Kursdauer. Die anfallenden Kosten müssen bis spätestens sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn überwiesen sein, oder es muss eine Einzugsermächtigung vorliegen.

3. Bei Rücktritt bis zu sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von 20% der Veranstaltungsgebühr fällig. 
Ein späterer Rücktritt ist nicht möglich.

4. Die ADK Bayern behält sich das Recht vor, Teilnehmer von den Kursen, Produktionen und Wokshops auszuschließen, die den Lehrbetrieb empfindlich stören.

5. Die ADK Bayern empfiehlt den Teilnehmern ausdrücklich, privat eine Unfallversicherung abzuschließen.

6. Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, oder der Dozent aus einem Grund ausfällt, den die ADK Bayern nicht zu vertreten hat, kann die ADK Bayern die jeweilige Veranstaltung absagen. Etwa geleistete Kursgebühren werden dann zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche gegenüber der ADK Bayern bestehen nicht.

7. Der Umfang der Leistungen der Offenen Kurse und der Kinderschauspielschule der ADK Bayern ergibt sich aus der Veranstaltungsbeschreibung im Programmheft und auf der Homepage www.adk-bayern.com
Verpflegung und Übernachtung sind grundsätzlich nicht im Leistungsumfang der ADK Bayern enthalten. 

8. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, so wird die Geltung der übrigen Bestimmungen jedoch nicht berührt.

9. Wir verweisen ausdrücklich auf die Datenschutzerklärung.