Silke Heise

Dozent für Rolle

Silke Heise erhielt ihre Ausbildung von 1992 bis 1996 am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Bereits während der Ausbildung spielte sie am Theater in der Josefstadt in Wien und bei den Bregenzer Festspielen. Es folgten Engagements am Schauspielhaus Zürich, am Deutschen Theater in Berlin, am Stadttheater Pforzheim, am Deutschen Theater Göttingen, am Pfalztheater Kaiserslautern, am Theater Rampe in Stuttgart, am Theater Koblenz, am TeamTheater München, an den Münchner Kammerspielen und am Münchner Volkstheater sowie bei den Burgfestspielen Bad Vilbel und am Stadttheater Fürth.
Seit der Spielzeit 2006/2007 ist Silke Heise in Regensburg engagiert.