Althaus Amelie

2021-2025

Amélie Althaus wurde am 26.02.2002 in München geboren und wuchs sehr sehr sehr sehr dörflich am Rande des Landkreises München auf. Nach dem Abitur zog es sie in die Großstadt und so kam es, dass sie am 01. Januar 2020 mit 18 Jahren in München im beschaulichen Sendling landete.

Die ersten Theatererfahrungen sammelte Amélie während ihrer Schulzeit im Schultheater. Von 2012 bis einschließlich 2020 stand sie durchgehend auf der Schulbühne, teilweise war sie in mehreren Inszenierungen gleichzeitig zu sehen. Von 2016 bis 2019 war sie an dem Erinnerungsstück „Spurensuche – Was für ein Mensch willst du sein?“ beteiligt und durfte mit der Produktion durch Deutschland bis nach Irland touren. 2019 inszenierte sie das Stück „title_lost“ und 2020 „Hamlet“, in denen sie ebenso schauspielerisch mitwirkte.

2019 war Amélie an den Münchner Kammerspielen im Ensemble von „These Teens Will Save The Future“ (Inszenierung: Verena Regensburger) zu sehen, aktuell verkörpert sie die Figur der „Alex“ in „Mehr Schwarz als Lila“ am Residenztheater München (Inszenierung: Daniela Kranz).

Amélie ist Preisträgerin des „andersartig Gedenken on stage“ (2016, 3. Platz), des „Münchner Bürgerpreis für Demokratie – gegen Vergessen“ (2017) und des Amateurtheaterpreises der 35. Theatertage am See 2019. Diese Preise wurden ihr für das Stück „Spurensuche – Was für ein Mensch willst du sein?“ verliehen.

2007 bis 2016 wurde  Amélie an der TamTam Tanz- und Theaterschule in Ballett und Modern Dance ausgebildet. Auch hier konnte sie Bühnenerfahrung sammeln und in verschiedenen Inszenierungen mittanzen.

Vertreten wird Amélie von der Agentur Walcher.

Seit dem Wintersemester 2021 studiert sie Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern.

Theater

2013|Das Spiel (Lola rennt)|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin

2013|Freiheit|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin

2014|Ronja Räubertochter|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin

2014|Der bayrische Jedermann|Dorftheater Harthausen|Schauspielerin

2015|Konferenz der Tiere|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin

2016 – 2019|Spurensuche – Was für ein Mensch willst du sein?|Schultheater (EMG Haar) |Schauspielerin

2017|Die Bürgschaft|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin

2019|title_lost|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin, Regisseurin

2019|Léon und Louise|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin

2019|These Teens Will Save The Future|Münchner Kammerspiele|Schauspielerin

2020|Hamlet|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin, Regisseurin

2020|24h Lesung für Ahmet Altan|Schultheater (EMG Haar)|Schauspielerin, Regieassistentin

seit 2020|Mehr Schwarz als Lila|Residenztheater München|Schauspielerin

2021|Gedenkperformance „Sophie Scholl 100“|Weiße Rose Stiftung & Schultheater (EMG Haar)|Regieassistentin

*2002

 

Größe

175cm

Haarfarbe

Rot-braun

Augenfarbe
Blau-grau

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend, Akzent: British English)

Dialekte
Bairisch (nur bei Bedarf)

Stimmlage
Alt

Sonstige Fähigkeiten
Führerschein Klasse B, Ballett (Spitze GK), Modern Dance, Cheerleading, Schwimmen, Windsurfen, Skifahren, Longboard