Alexandra Ebert

FACHRICHTUNG Schauspiel I 2017-2021

Alexandra Ebert wurde 1997 in Berlin geboren und ist dort aufgewachsen. 2016 machte sie ihr Abitur und studiert seit 2017 an der ADK Bayern Schauspiel.

Schon mit fünf Jahren begann sie in einer Kinder- und Jugendtheatergruppe zu spielen, die sie bis zu ihrem 20. Lebensjahr besuchte. Ab 2013 belegte sie an der Stagefactory Berlin - Studios of dance and performing arts verschiedene Schauspiel-, Gesangs-, und Tanzkurse. Auftritte fanden unter anderem in den Wühlmäusen und im Admiralspalast statt.

Auch dem Tanz ist sie durch jahrelanges Training im Ballett, Musical Dance, Jazz Dance und Contemporary, sowie Standard- und Lateintänzen verbunden.

 

PRODUKTIONEN

Theater

2019 | Eine mit allem - Revue | diverse Rollen | Regie: Meike Fabian | Akademietheater
2019 | Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer | Frau Waas, Kaiser von Mandala, Nepomuk | Regie: Oliver Severin | Akademietheater
2018 | Momo | Maria, Grauer Herr | Regie: Jona Manow | Akademietheater
2018 | Lulu | diverse Rollen | Regie: Felix Reinelt, Sara Weber, Supervision Nurkan Erpulat | Akademietheater

GEARBEITETE ROLLEN

Monologe

2020 | Eliza | Pygmalion | George Bernard Shaw
2020 | Teekanne | Bin nebenan | Ingrid Lausund
2020 | everything i wanted | Songtext von Billie Eilish O'Connell
2020 | Lena | Leonce und Lena | Georg Büchner
2020 | M | wohnen. unter glas. | Ewald Palmetshofer
2020 | Die wundersame Schustersfrau | Die wundersame Schustersfrau | Udo Zimmermann
2020 | Antigone | Antigone | Sophokles
2019 | Sandy | Berlin Bertie | Howard Brenton
2019 | Prinzessin von Eboli | Don Karlos: Infant von Spanien | Friedrich Schiller
2019 | Paulina | Der Tod und das Mädchen | Federico García Lorca
2019 | Adriana | Komödie der Irrungen | William Shakespeare
2018 | Sabina | Wir sind noch einmal davon gekommen | Thornton Wilder
2018 | Patsy | The New Electric Ballroom | Enda Walsh
2017 | Agnes | Die Schule der Frauen | Molière

 

Szenenstudium

2019 | Das Leben des Brian | Francis | Regie: Moritz Katzmair
2019 | Schuld und Sühne | Szenenerarbeitungen | Regie: Nurkan Erpulat und Ensemble
2019 | Medea | Jason, Kreon, andere | Regie: Tanju Girişken
2018 | Die Wiedervereinigung der beiden Koreas | Putzfrau, Miriam, Kindermädchen | Regie: Michael Blumenthal
2017 | Lulu | diverse Rollen | Regie: Felix Reinelt, Sara Weber; Supervision Nurkan Erpulat

 

SONSTIGES

2015 | Musical-Workshop, Stagefactory Berlin, Christian Stadlhofer und Vanni Viscusi
2007-2017 | Teilnehmerin, später Helferin bei jährlichen Kindermusicals in der Patmosgemeinde

*1997

Größe
169 cm

Haarfarbe
blond

Augenfarbe
blaugrün

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (GK)

Dialekte
Berlinerisch

Stimmlage
Sopran

Sonstige Fähigkeiten
Ballett, Jazz Dance, Musical Dance, Contemporary, Standard und Latein, Führerschein Klasse B