Peggy-Sue Kaiser

Fachrichtung Schauspiel

Studienjahrgang 2016–2020

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen"

Peggy-Sue Kaiser wurde am 07. Oktober 1995 in Karlsruhe geboren. Ihre Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckte sie während ihrer Gymnasialzeit durch ihren Beitritt zum "Theater am MPG", wo sie zwischen 2012 und 2014 unter der Leitung von Birgit Voigt in diversen Produktionen mitwirkte.
Höhepunkt dieser Zeit war ein Gastspiel des "Theater am MPG" am Berliner Ensemble, das 2014 im Rahmen des Bertolt-Brecht-Jugendtheater-Wettbewerbs als Preis der Erstplatzierung stattfand. Hier spielte sie die Rolle der Jüdischen Frau aus Bertolt Brechts "Furcht und Elend des Dritten Reiches".
Ihre Liebe zum Film fand Peggy-Sue 2015 während der Dreharbeiten des Kurzfilms "A Colour Beyond", in welchem sie die Titelfigur Lilly an der Seite von Björn von der Wellen spielte.