Polina Krasteva

Fachrichtung Schauspiel

Studienjahrgang 2016–2020

Polina Krasteva wurde 1995 in der bulgarischen Küstenstadt Warna geboren.

Bereits im Alter von 7 Jahren stand sie bei Aufführungen vom Kinder- und Jugendtheater Warna auf der Bühne. Auch im Ausland konnte sie im Rahmen von internationalen Theaterwettbewerben Erfahrungen sammeln.
Nach Abschluss des Abiturs zog sie im Jahr 2014 mit ihrer Familie nach Deutschland, nahm Privatunterricht und arbeitete in der Zwischenzeit als Komparsin und Kleindarstellerin.
2020 schloss sie das Schauspielstudium an der ADK Bayern ab. In der Corona Zeit beschäftigt sie sich mit Dreharbeiten und wirkt bei verschiedenen Projekten mit.

PRODUKTIONEN

Theater (Auswahl)

2020 | Schwimmen lernen | Lil | Regie: Meike Fabian | Akademietheater

2019 | Der Pelikan | Gerda | Regie: Eike Zastrow | Akademietheater

2019 | Emil und die Detektive | Der kleine Dienstag | Regie: Oliver Severin | Akademietheater

2018 | Kabale und Liebe | Sophie und Präsident von Walther | Regie: Michael Blumenthal | Akademietheater

2018 | Sams im Glück | Sams | Regie: Heike Thernes | Akademietheater

2017 | Non(n)sens (Musical) | Schwester Robert Anne | Regie: Sara Weber | Akademietheater

2017 | Die Olchis| Olchi Mama | Regie: Anika Kühl | Akademietheater

2015 | California Suite | Bunny | Regie: Guido Verstegen | Pasinger Fabrik München

 

Film

2020 | Traum | Mila | Regie: Kim Hong | Hochschulproduktion

 

Workshops

2019 | Workshop Simon Stephens von Nurkan Erpulat

2018 | Workshop Angebote und Improvisation von Hannes Weiler

2018 | Workshop Mikrofonsprechen von Helmut Schweiger

 

*1995

Größe
155 cm

Haarfarbe
braun

Augenfarbe
grün

Sprachen
Bulgarisch (Muttersprache), Deutsch (fließend), Englisch (gut) Französisch (gut)

Stimmlage
Mezzosopran

Instrumente
Gitarre (GK), Klavier (GK)

Sonstige Fähigkeiten
Gesang (Pop, Rock, Musical), Eiskunstlauf, Tanz (Tanztheater, Hip Hop, Folkstänze, Tango GK), Akrobatik, Bühnenfechten & -kampf