Antonia Marie Waßmund

FACHRICHTUNG Schauspiel I 2017-2021

Antonia Marie Waßmund, geboren 1997, wuchs in Bad Homburg vor der Höhe auf.
Von Februar 2015 bis Juli 2017 erhielt sie ein Stipendium der Sir Peter Ustinov Stiftung für die neugegründete „Ustinov Theatre School“ in Frankfurt am Main, die sie neben dem Gymnasium besuchte. 2016 absolvierte sie ihre Abiturprüfung im Fach „Darstellendes Spiel“ mit Bestnote.
Sie spielte bereits in Produktionen am English Theatre Frankfurt, sowie am Gallustheater Frankfurt und war am Schauspiel Frankfurt als Hospitantin in den Bereichen Regie und Dramaturgie tätig. Zusätzlich zu ihrer Muttersprache Deutsch beherrscht sie Englisch und Französisch fließend, sowie Italienisch in einfacher Form.
Seit Herbst 2017 studiert sie an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern und wird im Sommer 2021 voraussichtlich ihre Ausbildung als staatlich geprüfte Schauspielerin abschließen.

 

PRODUKTIONEN

Theater
2019 | Rico, Oskar und die Tieferschatten | Rico | Regie: Moritz Katzmair | Akademietheater Regensburg
2019 | Ronja Räubertochter | Klein Klipp | Regie: Evi Eiberger | Akademietheater Regensburg
2018 | Emil und die Detektive | Pony Hütchen | Regie: Oliver Severin | Akademietheater Regensburg
2015 | Alice in Wonderland | Alice | Regie: Michael Gonszar | English Theatre Frankfurt

Film/Fernsehen
2021 | first contact (Arbeitstitel) | Emma | Urs Bauer | Sixtyfour


GEARBEITETE ROLLEN

Monologe
2020 | Irina | Drei Schwestern | Anton Tschechow
2020 | Dani | hamlet ist tot. keine schwerkraft | Ewald Palmetshofer
2020 | Sascha | Scherbenpark | Alina Bronsky
2019 | Monolog aus Textfragmenten | 4.48 Psychose | Sarah Kane
2019 | Julia | Romeo und Julia | William Shakespeare

Szenenstudium
2020 | Martha | Das Missverständnis | Regie: Jona Manow 
2020 | Judith | Das Leben des Brian | Regie: Moritz Katzmair 
2020 | Alvy | Der Stadtneurotiker | Regie: Fritz Barth 
2019 | Frau (Tod), Frau (Schwanger) | Die Wiedervereinigung der beiden Koreas | Regie: Michael Blumenthal
2019 | versch. Rollen | Schuld und Sühne | Supervision: Nurkan Erpulat


SONSTIGES
2018 | Workshop bei Hannes Weiler zum Thema Improvisation
2019 | Workshop bei Nurkan Erpulat zum Autor Simon Stephens

*1997

Größe
165 cm

Haarfarbe
dunkelblond

Augenfarbe
braun

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (GK)

Dialekte
Sächsisch (angelernt)

Stimmlage
Sopran

Instrumente
Altsaxophon (GK)

Sonstige Fähigkeiten
Fechten (GK), Bodenturnen und Akrobatik (GK), Poledance (GK), Führerschein Klassen B & BE